Wechsel im Vorsitz der SPD Fraktion im Gemeinderat Unterföhring

Die SPD-Fraktion Unterföhring entspricht mit dem Umbau des Fraktionsvorstandes dem Wunsch der langjährigen Fraktionsvorsitzenden Jutta Schödl aus dem Jahr 2014. Ihr Wunsch war es zur Hälfte der Legislaturperiode den Vorsitz der SPD-Gemeinderatsfraktion abgeben zu dürfen.

Einstimmig wurde am Ende der jährlich stattfindenden Frühjahrsklausur der SPD-Fraktion Philipp Schwarz zum neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt. Seine zwei Stellvertreterinnen wurden ebenfalls einstimmig gewählt – Jutta Schödl und Sabine Fister.

Jutta Schödl als neue stellvertretende Fraktionsvorsitzende nimmt sich verstärkt dem Thema „Senioren“ an, aber auch in den aktuellen Themen junger Familien ist sie, als Mutter dreier Töchter und Großmutter von drei Enkeln, sehr gut eingearbeitet. Auch die Ortsentwicklung liegt ihr als Bauausschussmitglied sehr am Herzen.

Sabine Fister wird sich weiterhin als Stellvertreterin den Themen rund um die Familienpolitik widmen. Als Mutter zweier Söhne steht sie mitten im aktuellen Geschehen. Auch das Thema Kultur und Jugend steht bei Ihr im Fokus.

Andreas Post, der bisherige stellvertretende Fraktionsvorsitzende, steht dem Fraktionsvorstand als langjährigster und erfahrenster Gemeinderat weiterhin beratend zur Seite.

Die SPD-Fraktion geht bewusst den Schritt der Verjüngung innerhalb des Führungsteams. Sie verspricht sich dadurch auch positive Impulse für das Engagement jüngerer Bürgerinnen und Bürger in der Politik. Die Fraktion sieht sich als Fraktionsteam, das gemeinsam Politik für Unterföhring erfolgreich machen möchte.