SPD-Antrag: Nutzungskonzept zur Erweiterung des Naherholungsgebiet „Feringasee“

Nutzungskonzept zur Erweiterung des Naherholungsgebiet „Feringasee“

Der Gemeinderat möge beschließen:

Der neu entstandene See, nord-östlich des Feringasees, ist der Öffentlichkeit zugänglich zu machen und in das Naherholungsgebiet am Feringasee einzugliedern.

Die beiden Seen sollen mit einer Wasserstraße, sowie einem Fuß- und Radweg verbunden werden.

Ein Nutzungskonzept zur Ergänzung des Naherholungsgebietes ist mit dem Verein Naherholungsgebiete auszuarbeiten. Der neue See ist autofrei zu halten. Die ver-kehrsmäßige Erschließung soll ausschließlich über die bestehenden Straßen und Parkplätze erfolgen. Der See soll nur über das bestehende Wegenetz für Fußgänger und Radfahrer erreichbar sein.
Weiterlesen