SPD-Antrag: Wohnen – Germanenweg

Änderung des Wohnungsmixes für den Neubau im Germanenweg

Der Gemeinderat möge beschließen:

Bei den Planungen für den Neubau von Mietwohnungen der Gemeinde im Germanenweg werden überwiegend größere Zweizimmerwohnungen und Dreizimmerwohnungen eingeplant.

Begründung:

Um für Personen mit sinkenden Wohnraumbedarf einen Anreiz zum Wechseln zu schaffen und gleichzeitig den steigenden Wohnraumbedarf für zwei und drei Personenhaushalte abdecken zu können, ist für die Wohnanlage am Germanenweg der Schwerpunkt auf größere Zweizimmerwohnungen und Dreizimmerwohnungen auszurichten.

Für die SPD-Fraktion
Jutta Schödl
SPD-Fraktion