Nachlese – Wintersonnwendfeier 2015

Glücksbringer für das neue Jahr – der Besuch der „Passauer Höllengeister“ bei der Wintersonnwendfeier der SPD Unterföhring

Kurz vor Weihnachten – am 19. Dezember 2015 – fand der mittlerweile zur Tradition gewordene Auftritt der „Passauer Höllengeister“ auf dem Bürgerhausplatz in Unterföhring statt. Auf Einladung der SPD Unterföhring kamen die „Passauer Höllengeister“ dieses Jahr wieder gerne nach Unterföhring. Unterföhring stellt auch für die Mitglieder der Höllengeister immer ein Highlight der Perchten-Saison dar.

Im Dunklen erstrahlte das Martktdach vor dem Bürgerhaus passend zum Auftritt in roter Farbe. Die Besucher wurden im Vorfeld wieder mit Nürnberger Bratwürstl, Ofenkartoffeln mit selbstgemachten Dipp, Glühwein und Kinderpunsch versorgt. Der Auftritt wurde durch neue Pyrotechnikeffekte und neue Masken begleitet.

Mit ihrem Auftritt vertreiben die „Passauer Höllengeister“, alter Tradition folgend, als „Perchten“ die bösen Wintergeister. Laut Aberglaube treiben die Wintergeister in den Rauhnächten bis 5.Januar ihr Unwesen.
Für schlechte Ernte und Unglück im neuen Jahr werden sie verantwortlich gemacht.

Deswegen haben sich auch im bayerischen Raum die Bauern zusammengetan und sind von Hof zu Hof gezogen, um die bösen Geister mit Krach und grusligen Masken zu vertreiben.

Da sich gerade Kinder oftsmals vor den Perchten fürchten, ist es bei den „Passauer Höllengeistern“ eine schöne Tradition und eine tolle Geste, dass sie sich am Ende gerade den Kindern annehmen. Sie nehmen dann ihre Masken ab und lassen sich gerne mit den Kindern fotographieren, wobei sie dann meistens ihre Kostüme näher erläutern. Somit nehmen sie den Kindern die Ängste und erklären den Brauch.
Denn eines sollen die Perchten sein … Glücksbringer für das neue Jahr.

Der SPD Ortsverein möchte sich an dieser Stelle ganz herzlich für die Unterstützung des Bauhofs, sowie der Gemeindemitarbeiter im Rathaus, Kulturamt und Bürgerhaus bedanken, die wie all die Jahre zuvor diese Veranstaltung unterstützt haben.
Herzlichen Dank auch an unseren Trachtenverein, der die Verköstigung der nach getaner Arbeit erschöpften, kleinen und großen „Höllengeister“ übernommen hat.

Vielen Dank auch an Rudi Fiedler und Manfred Unterstein für die schönen Bilder. Zuletzt auch ein herzliches Dankeschön an die Helferinnen und Helfer, die „Passauer Höllengeister“ sowie an alle Besucherinnen und Besucher.

Wir wünschen Ihnen allen ein gutes und erfolgreiches 2016.

Für die SPD Unterföhring
Philipp Schwarz
Stellvertretender Ortsvereinsvorsitzender und Gemeinderat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.