Nachlese: Rama dama 2019

Schön war´s – Rama dama 2019

Eine verrostete Lichtmaschine, kaputte Handys, ein alter Stiefel inkl. Schuhspanner und 45!!! benutzte Hundekotbeutel auf ein und derselben Stelle! Man fragt sich schon, was in den Köpfen mancher Leute so vor sich geht, die ihren Dreck einfach so im Unterföhringer Gemeindegebiet verteilen.

Aber zum Glück gibt es ja die Umweltaktion „Rama dama“, die von der SPD Unterföhring seit über  30 Jahren einmal jährlich organisiert wird. Knapp 120 Bürgerinnen und Bürger – darunter unglaublich viele Kinder – sind unserem Aufruf gefolgt, um den achtlos entsorgten Dreck einiger unserer Mitmenschen wegzuräumen.

Wir bedanken uns bei all den fleißigen Helferinnen und Helfern, die dazu beigetragen haben, unsere Gemeinde wieder ein Stück schöner zu machen. Ihr seid super!

Unser Dank gilt auch Frau Martina Hofherr vom gemeindlichen Umweltamt für die Organisation der Routen und des wirklich wichtigen Versorgungswagens. Ebenso Franz Klietsch, Sigi Weingärtner und der Firma Rauscher, die die gesammelten Müllsäcke im Anschluss fachgerecht entsorgt haben, dem Bürgermeister Herrn Andreas Kemmelmeyer für die stärkende Brotzeit im Anschluss sowie Frau Schnitzer von der Gaststätte Neuwirt und ihrem gesamten Team, die uns trotz Ruhetag eine exzellente Versorgung bot.